Artist Placholder

WORAN HÄLTST DU DICH FEST WENN ALLES ZERBRICHT Pt. 1

Capo 4th Fret

D xx0232
A/C# x42220
Bm x24432
A x02220
G 320033
F#m 244222
Em 022000

scroll Autoscroll 0 1 2
[Verse]
D        A/C#           Bm         A         G 
..Woran hältst du dich fest, wenn alles zerbricht?
F#m         Em      A           D     
Die nasse Straße spiegelt das Licht
A/C#     Bm         A           G    
Ich sehe rot, doch halte nicht an
   F#m          Em       A        D           
So weit weg von dir, so weit ich kann
       A/C#     Bm              A            G   
Hab's keinem erzählt, weil ich mich dafür schäm'
     F#m           Em        A         D    
Dein Bild leuchtet auf, ich bin wie gelähmt
    A/C#        Bm         A           G    
Und Panik wird laut, sie frisst alles auf
         F#m        Em    A                           D      
Bis ich nicht mehr atmen kann, wär ich doch früher gegang'n

[Refrain]
D
..Ich hass' das, was du aus mir gemacht hast
A/C#                   Bm
..So distanziert und ****** up
        
So lange her, dass ich gelacht hab'
A                   G                
..Ich will wieder sein, wer ich war
                        F#m
Bevor du in mein L?ben kamst
                          Em                  A  
Denn jetzt sind nur noch T?ile davon da, ich hass' das
          D              
Oh, ich hass' das, was du aus mir gemacht hast
A/C#                     Bm   
Keine Träume, lieg' die Nacht wach
                         
Fühle gar nichts, unantastbar
A                   G 
..Ich will wieder sein, wer ich war
                        F#m
Bevor du in mein Leben kamst
                          Em                  A          
Denn jetzt sind nur noch Teile davon da, ich hass' das

[Outro]
  D               A/C#         Bm
Flashbacks verschluckten mich ganz
            A            G 
Du drückst mich an die Wand
          F#m         Em      
Zwischen Whiskey und Rauch und
      A               D   
Ich Teil von deinem Rausch
       A/C#            Bm  
Ich verdien' mehr als dich
       A        G   
Deine Nähe war Gift
        F#m            Em     A    
Keiner sperrt mich je wieder ein
                  
Ich gehör' mir allei—

more LOTTE songs:


Leave a Comment